Fliegen Sie mit Sennair-VIP Helicopter zum Comer See

Der Comer See, in Italien Lago di Como genannt, liegt in der Lombardei und hat eine Länge von 51 km und eine Fläche von 146 km². Somit ist er nach dem Gardasee und dem Lago Maggiore der drittgrößte See Italiens.

Entdecken Sie die vielen kleinen Dörfer am Ufer des Comer Sees, welche bis heute den typischen italienischen Charakter behalten haben. Spazieren Sie durch die schönen Gassen mit kleinen Boutiquen, Bars, Cafe´s und Restaurants.
 
Im 15. Jahrhundert kam die Region durch Seidenraupenzucht und Seidenindustrie zu Reichtum. Aus dieser Zeit stammen viele luxuriöse Villen und prunkvolle Bauten. Einiger dieser Villen sind heute Hotels der Luxusklasse. Spüren Sie das Flair vergangener Zeiten gepaart mit italienischer Gastfreundschaft, wie das Grand Hotel Villa Serbelloni in Bellagio, das Vista Palazzo in Como und das Mandarin Oriental in Lago di Como. Ein weiteres Hotel der Luxusklasse ist das Grand Hotel in Tremezzo.
 
Die Isola Comacina ist die einzige Insel des Comer Sees und dürfte schon in der Antike bewohnt worden sein. Der Comer See wird vom Fluss Adda durchflossen, dieser mündet bei Colico in den See und verlässt den Comer See bei Lecco.
 
Die Hauptorte sind Como, Lecco, Lierne, Varenna, Menaggio und Bellagio. Zwischen diesen Orten gibt es auch Fährverbindungen über den See. Die wunderschöne Umgebung und das Klima ziehen nicht nur Gäste aus der ganzen Welt an, sondern auch Prominente wie George Clooney verbringen hier ihren Urlaub. Der ehemalige deutsche Bundeskanzler Konrad Adenauer schrieb auf seinem Anwesen in Cadenabbia einen Großteil seiner Memoiren. Auch als Filmkulisse diente mehrmals der Comer See und seine Umgebung. So wurden die Filme Star Wars Episode II, Casino Royale und Ocean´s 12 gedreht.
 
Zum Unesco Weltkulturerbe gehört seit 2003 der Wallfahrtsort Sacro Monte di Ossuccio, welcher auf der Westseite des Comer Sees liegt. Der Comer See hat ein mildes mediterranes Klima und so gedeihen viele subtropische Pflanzen wie Zitrusfrüchte, Palmen und Zypressen sowie Olivenbäume.
Von Juni bis September herrschen durch den thermischen Wind (genannt Breva) ideale Voraussetzungen für Kite- und Windsurfer. Das Zentrum für Wassersportler befindet sich zwischen Bellagio und Colico. Wander- und Klettermöglichkeiten bieten die umliegenden Berge. Golfplätze runden das Angebot für den Besucher ab.
 
Fliegen Sie über die Alpen mit dem Sennair-VIP-Helicopter zum Comer See. Starten Sie mit uns ab Zell am See, Salzburg, München, Innsbruck, Bozen oder einem anderen Abflugort Ihrer Wahl und genießen Sie nicht nur einen wunderschönen Aufenthalt am Comer See, sondern auch die außergewöhnliche Anreise mit dem Hubschrauber. Das Team von Sennair Helicopter steht Ihnen für Auskünfte gerne zur Verfügung.

Flugrechner Kontakt
 
lago di como helicopter flight
 
italy helicopter charter flight sennair

zurück zur Übersicht
whatsapp Flug buchen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.