Mit Sennair nach Cortina d'Ampezzo

Fliegen Sie mit dem Sennair-VIP-Helicopter über die weltberühmten Dolomiten zum bekanntesten Wintersportort Italiens: Cortina d'Ampezzo.
Cortina liegt in der Provinz Belluno in Venetien auf 1.211 m und hat rund 5.800 Einwohner. Umgeben ist die Stadt von den imposanten Ampezzaner Dolomiten. Die höchsten Gipfel sind die Tofana di Mezzo (3.244 m) und die Punta Sorapiss (3.205 m). Am Monte Cristallo mit 3.221 Meter liegt auch die Piste mit dem Namen „Canalone Staunies“, eine der zehn steilsten Pisten der Welt. Cortina ist ein Mekka des Wintersports, neben Skifahren, Freeriden und Langlaufen ist auch Skispringen, Bob fahren und Eishockey hier beheimatet.
 
An der Staatsstraße Richtung Toblach liegt das älteste Gebäude von Cortina: die St. Nikolaus Kirche aus dem Jahre 1226. Im Zentrum steht am Corso Italia, die zwischen 1769 und 1775 errichtet Pfarrkirche Philippus und Jakobus mit dem 69,5 Meter hohen Turm und einer goldenen Kugel an der Spitze. Rund um diesen Corso laden noble Geschäfte und Restaurants zum Flanieren und Verweilen ein.
 
Schon im 19. Jahrhundert war diese Region bei bergbegeisterten Adeligen aus der Österreichisch-Ungarischen Monarchie sowie betuchten Bürgern aus England und Frankreich beliebt. Im Jahre 1903 wurde die erste Skischule gegründet und Luxushotels wurden errichtet. Weltbekannte Luxushotels wie das Grand Hotel Savoia, Hotel Cristallo und das Miramonti Majestic Grand Hotel beherbergen Gäste aus aller Herren Länder.
 
Mehrmals schon war Cortina Drehort für internationale Filmproduktionen. So wurde im Jahr 1963 teilweise der Spielfilm „Der rosarote Panther“ hier gedreht, 1981 der James-Bond-Film „In tödlicher Mission“. Sogar ein Pkw wurde nach Cortina benannt: in den sechziger Jahren wurde der britische „Ford Cortina“ nach dem Wintersportort benannt.
 
Hier in Cortina wurden in den Jahren 1932 und 1941 Alpine Skiweltmeisterschaften abgehalten – die Olympischen Winterspiele fanden im Jahr 1956 statt. Unvergessen der Österreicher Toni Sailer, welcher 3 Goldmedaillen gewinnen konnte. Im Jahr 2021 werden hier wiederum Skiweltmeisterschaften abgehalten und gemeinsam mit Mailand im Jahre 2026 Olympische Winterspiele.
 
Zusammen mit elf anderen Wintersportgebieten gehört Cortina zum Dolomiti Superski Verbund. Die Skilifte und Pisten dieses Verbundes können mit einem einzigen Skipass benützt werden. Gegründet im Jahre 1974 verfügt dieser Verbund mittlerweile über 460 Lifte und 1.200 Kilometer Skipisten.
 
Nach einem Flug über die imposante Dolomitenlandschaft, vorbei an der Marmolada und den Drei Zinnen landet der Sennair-Vip-Helicopter in Fiames am Heliport. Das Team von Sennair steht Ihnen für Informationen und Auskünfte jederzeit gerne zur Verfügung.

Flugrechner Kontakt
 
sennair helicopter cortina charter flight
 
sennair helicopter cortina charter
 
cortina heliflug abend sennair
zurück zur Übersicht
whatsapp Flug buchen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.